Ich bin eigentlich nur wegen des Namens ins Drudenfuss gegangen 🙂 Erstmal nur für einen Drink und dann noch mal um etwas zu essen. Beides eine sehr gute Idee. Ich fands herrlich.

Eine schöne Bar in der man aus einer kleinen Karte zwischen  kleineren und größeren Gerichten wählen kann. Salat, Muscheln, Burger… aber auch kleine Bar-Snacks wie Chips und Nüsse gibt es. Einfach eine gute Atmosphäre. Wenn die Sonne scheint sind die Plätze draußen äußerst beliebt. Hier kann man nämlich schön abhängen und das Treiben des Viertels beobachten.

 

Zur Webseite